Dein Guide für digitale Bildung & Study-Life-Balance vom Fernstudium der IU Internationalen Hochschule
10 Jahre Fernstudium,  Career,  Stories

„Es lohnt sich, dranzubleiben!“

Vivien hat ihren Bachelor und Master an der IU Internationalen Hochschule (IU) neben Beruf und Familie durchgezogen – und ist jetzt CEO. Dafür gibt’s den IU Alumni Award 2021 für Professional Success! Zu unserem Jubiläum macht sie anderen Mut, für ihre Ziele zu kämpfen.

Bildnachweis: Vivien Sohn

Liebe Vivien, wie würdest Du Dich selbst in drei Sätzen beschreiben? 

Ich bin lebensfroh, verliere nie mein Lachen und versuche, das Leben nicht allzu ernst zu nehmen. Ich bleibe meinen Werten treu und weiß, dass am Ende alles gut kommt. Meine größten Leidenschaften sind das Bauen und die Konzentration auf das große Ziel. 

 

Du hast an der IU kurz hintereinander einen Bachelorabschluss in Immobilienmanagement und einen Master in General Management absolviert – und das neben Beruf und Familiengründung. Warum hast Du Dich für das IU Fernstudium entschieden?  

Ich wollte ein Fernstudium machen, um flexibel zu bleiben – und die IU war die Hochschule, die alle meine Anforderungen erfüllt hat. Ich konnte mein Tempo selbst definieren, konnte überall und zu jeder Zeit lernen, mich austauschen und Prüfungen online schreiben. Zum Glück ist das IU Fernstudium 100 Prozent digital und flexibel, sonst hätte ich es wahrscheinlich nie geschafft – auch bei mir kamen hin und wieder der Job oder die Familie dazwischen. 

 

Wie hast Du es geschafft, Studium, Berufs- und Privatleben zu vereinbaren? Wie hat Dir das IU Fernstudium dabei geholfen, dranzubleiben? Und was war Deine größte Motivation?  

Wie ich das alles schaffen konnte, frage ich mich manchmal selbst! Meine Leidenschaft für zielorientiertes Arbeiten ist wohl mein größter Erfolgsfaktor. Ich habe mir regelmäßig vorgestellt, was für ein Gefühl es wäre, den Abschluss in der Tasche zu haben. Dadurch konnte ich dann wieder genug Motivation aufbringen, meine selbst definierten Meilensteine zu absolvieren. Außerdem habe ich eine großartige Familie, die mir oft den Rücken freigehalten hat.  

 

Nach Abschluss Deines Masters bist Du im Alter von gerade einmal 34 Jahren als Geschäftsführerin bei der HÜBSCHER HOLZBAU AG eingestiegen. Was gehört zu Deinen täglichen Aufgaben und wie hilft Dir das Wissen aus Deinem Studium im daily business?   

Im Tagesgeschäft führe ich unsere Mitarbeiter und unterstütze andere Führungsmitglieder, gehe unliebsame Dinge an, übernehme das Controlling sämtlicher Projekte, koordiniere die Bereiche untereinander und definiere notwendige Maßnahmen, um die Unternehmensziele zu erreichen.  Wer mitten im Studium steckt, erkennt hier sicher viele Lehrinhalte wieder. Ich habe sehr viel theoretisches Wissen gelernt und kann es nun noch besser in der Praxis verorten.  

In meinem Bachelor Immobilienmanagement lernte ich beispielsweise, wie ich ein Referenzmodell entwickeln und damit ganzheitliches Prozessmanagement einführen kann. In meiner Masterarbeit im Studiengang General Management habe ich das dann auch direkt bei der HÜBSCHER HOLZBAU AG in die Praxis umgesetzt. Ich erkenne sehr viele Schnittstellen zu meinem Studium und habe darin die notwendigen Tools an die Hand bekommen.  

Was mich in den letzten Monaten sicher auch ein ganzes Stück weitergebracht hat, war das Karriere-Coaching der IU. Mein Coach Kai hat mir einmal mehr aufgezeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin und an meinen Zielen auch nach dem Studium dranbleiben soll. 

 

Du hast den IU Alumni Award 2021 in der Kategorie Professional Success gewonnen. Was bedeutet Dir diese Auszeichnung?  

Darüber habe ich mich sehr gefreut. Dieses Interview mit Euch ist eine Chance, auf meinen Werdegang aufmerksam zu machen und meinem Ziel näher zu kommen: Ich möchte andere Menschen inspirieren, sich Ziele zu setzen und auf diese hinzuarbeiten. Es lohnt sich, dranzubleiben!   

 

War es für Dich eine besondere Challenge, Dich als weiblicher CEO in einer traditionell männerdominierten Branche durchzusetzen? Förderst Du das Thema Gleichstellung/Diversity unter Deinen Mitarbeitern?  

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich nur noch selten mit diesem Thema auseinandersetze. Ich denke nicht darüber nach, sondern versuche, meinen Job bestmöglich zu gestalten.  

Das Schwierigste in der Baubranche ist, die Diversität und Gleichstellung aller am Bau Beteiligten umzusetzen. Ich versuche, ein Vorbild zu sein und grundsätzlich niemanden vorschnell zu verurteilen. Ich möchte allen eine Chance geben, oder auch eine zweite und dritte.  

 

Das IU Fernstudium wird im November 10 Jahre alt! Was macht das Fernstudium für Dich aus?  

Ich empfinde das Fernstudium als 100 Prozent flexibel und genau auf mein Lebensmodell zugeschnitten. Die IU ist auch gewachsen und hat sich weiterentwickelt. Sicher gibt es noch Verbesserungspotenzial, aber wenn es darauf ankam, konnte ich mich auf die IU verlassen. Herzlichen Glückwunsch! 

 

Wie hat Dir das IU Fernstudium rückblickend dabei geholfen, Deine Ziele zu erreichen?  

Ich wollte neben dem Beruf lernen und mich flexibel weiterentwickeln. Lange war unklar, was ich aus meinen Abschlüssen machen werde. Deshalb konzentrierte ich mich bei meinen Zwischenzielen auf meine Bachelor- bzw. Masterzeugnisse. Ich stellte mir immer wieder dieses Freiheitsgefühl vor, wenn ich endlich alle Klausuren und Hausarbeiten geschafft hätte. Das Fernstudium hat mir geholfen, meine Ziele zu konkretisieren, und mich darin bestärkt, dass ich alles schaffen kann – wenn ich nur will. 

 

Auf die nächsten 10 Jahre: Was würdest Du anderen Studierenden mit auf den Weg geben, damit sie ihre Ziele erreichen?  

Stellt euch einfach das Gefühl vom Abschluss vor – ihr werdet sofort merken, wie sich Erleichterung und ein Lächeln breit machen. Aus diesem Gefühl versucht ihr, neue Motivation zu schöpfen. Die Erfolgsformel Stress + Erholung = Wachstum spielt zu dem für mich eine tragende Rolle. Für dauerhaften Erfolg, ohne auszubrennen, kann ich euch nur wärmstens Das perfekte Mindset von Brad Stulberg ans Herz legen.

Vivien Sohn

Ich bin Vivien, Geschäftsführerin bei der HÜBSCHER HOLZBAU AG und Alumna des Fernstudiums an der IU Internationalen Hochschule. Ohne die Flexibilität der IU hätte ich mein Studium nicht mit Beruf und Familie vereinen können.

Vivien
Absolventin Bachelor Immobilienmanangement, Master General Management