Dein Guide für digitale Bildung & Study-Life-Balance vom Fernstudium der IU Internationalen Hochschule
Career,  Trends

Gute Kommunikation macht den Unterschied. Und künstliche Intelligenzen können dabei helfen!

Künstliche Intelligenzen oder AIs (= Artificial Intelligences) übernehmen immer mehr Aufgaben in der technologisierten Arbeitswelt des 21.Jahrhunderts. Deswegen stellt Prof. Dr. Kamal Bhattacharya im nächsten Experts @IU Vortrag die zentrale Frage: Wie können sich Menschen durch Kommunikations-Skills von Maschinen differenzieren? Und können AIs sogar dabei helfen menschliche Kommunikation zu verbessern? 

Bildnachweis: IU Internationale Hochschule 

Der moderne Arbeitsmarkt steht im Zeichen des Konflikts zwischen menschlichen Fertigkeiten und den Möglichkeiten von modernen künstlichen Intelligenzen. Neben kritischem Denken wird dabei Kommunikation zu einer der wichtigen “higher-skill” Fertigkeiten für Erfolg in der Arbeitswelt. Diese Fertigkeiten sind nicht länger nur “soft skills”, sondern entscheidende Faktoren in der menschlichen Differenzierung zu AIs im 21.Jahrhundert.  

Aber was, wenn künstliche Intelligenzen sogar dabei helfen können für bessere Kommunikationsfähigkeiten zu sorgen? Auch darum geht es im nächsten Expert@IU Vortrag! Zwischen den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt sowie menschlichen und maschinellen GrenzenProf. Dr. Kamal Bhattacharya zeigt die vielseitigen Möglichkeiten und die Risiken dieser Option auf. Im anschließenden Q&A bleibt genug Zeit für alle Deine Fragen.    

Was: Experts@IU Vortrag „Today, communication skills can make all the difference. And now, AI can help build yours.“ mit anschließendem Q&A (Vortrag findet auf Englisch statt)  

Wer: Prof. Dr. Kamal Bhattacharya

Wann: 07. Dezember 2022, 15:00 – 16:00 Uhr

Wo: Online via Zoom  

Prof. Dr. Kamal Bhattacharya ist Prorektor für Forschung & Transfer an der IU International University. Er ist außerdem CTO von Future, einem Fintech, das sich auf die nachhaltige grüne Wirtschaft konzentriert. Er war Senior Lecturer am MIT Sloan, CEO von iHub, Nairobi, Kommissar der Pathways for Prosperity-Kommission und in mehreren anderen Funktionen tätig, die sich auf den Einsatz von Technologie zur Verbesserung gefährdeter Gesellschaften konzentrierten. Er promovierte in Theoretischer Physik an der Universität Göttingen in Deutschland, hat mehr als 50 Artikel in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften und Konferenzen veröffentlicht und hält 20 Patente. 

Du willst mehr über dieses Thema erfahren? Dann melde Dich jetzt für die Experts@IU Session mit Prof. Dr. Kamal Bhattacharya an.