Fernstudium

 Inside IU 

Dein Guide für digitale Bildung, Forschung & Study-Life-Balance
Trends

5 Fragen zum Psychologie-Studium

Du interessierst Dich für ein Psychologie-Studium? Dann bist Du bei uns richtig: Wir beantworten Dir 5 Fragen rund ums Studienfach.

(Bildnachweis: Vizerskaya via Getty Images)

Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen, wenn ich Psychologie studieren will?

Fangen wir mal mit den Kompetenzen an, die Du für jedes Studium mitbringen solltest: Dazu gehören Durchhaltevermögen, Leistungsbereitschaft und eine gewisse Frustrationstoleranz. Du solltest Dich gut selbst managen und strukturieren können, insbesondere im Fernstudium. Für das Arbeitsfeld der Psychologie sind soziale Kompetenzen extrem wichtig, da die Psychologie immer intensiv am und mit Menschen arbeitet. Wenn Du schnell positive Beziehungen zum Gegenüber aufbauen und Empathie zeigen kannst, ist das ein großes Plus. Dir erzählen wildfremde Leute im Bus mal kurz ihre Lebensgeschichte? Perfekt – dann bist Du in einem Psychologiestudium gut aufgehoben.

Was ist das Besondere am Fernstudiengang Psychologie an der IU?

Das Besondere am Fernstudiengang Psychologie an der IU ist, dass Du ganz ohne NC und Wartesemester losstarten kannst. Inhaltlich basiert das Studium auf einem rundum durchdachten Lehrplan, der viele arbeitsmarktrelevante Kompetenzen berücksichtigt: Dazu gehören unter anderem die Qualifizierung zum „Jobcoach Ü25“, der Schwerpunkt Klinische Psychologie, die Vermittlung digitaler Kompetenzen für die Psychologie 4.0, die Forschungsorientierung mit experimentellem Schwerpunkt und ein breites Angebot hochaktueller Themen im Wahlpflichtbereich.

Ist das Psychologiestudium an der IU vergleichbar mit einem Psychologiestudium an einer staatlichen Universität? Oder gibt es hier Unterschiede?

Der Studiengang an der IU entspricht den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und bietet somit die Möglichkeit eines universitären Studiengangs unter dem Dach einer privaten Fachhochschule im Fernstudium. Natürlich gibt es Unterschiede im Vergleich zur staatlichen Universität: An der IU stehst Du als Studierende:r im Mittelpunkt. Schon bei der Konzeption des Studiengangs wurde berücksichtigt, was Studierende an Inhalten wissen wollen. Das Fernstudium Psychologie ist ein anspruchsvolles und hochwertiges Studium mit individueller Betreuung sowie zeitlicher und örtlicher Unabhängigkeit. An vielen Unis kann man die Professor:innen nur von oben im Audimax sehen – und meistens versteht man ihn schlecht. An der IU beraten Dich die Professor:innen individuell und beantworten Deine Fragen innerhalb von 24 Stunden. So fühlt sich jeder Studierende aufgehoben und gut betreut.

Wie sehen die Berufsaussichten für Absolvierende aus?

Psycholog:innen werden sehr stark von Kliniken verschiedener Schwerpunktrichtungen und von Einrichtungen der Berufsförderung und Berufsbildung nachgefragt. Darüber hinaus entwickelt sich eine große Nachfrage auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung. Dazu gehören zum Beispiel pflegerische Einrichtungen, Lerntherapeut:innen für Lernstörungen und Beratungsstellen verschiedener Fachrichtungen. Absolvierende des Fernstudiums Psychologie haben natürlich auch die Möglichkeit, ein Masterstudium der Psychologie an allen Hochschulen und Universitäten anzuschließen und daraufhin die Zulassung zur Psychotherapieausbildung nach dem aktuellen Psychotherapeutengesetz (PsychTG) zu erhalten. Oder sie nutzen das Zertifikat „Jobcoach Ü25“, um die Arbeitsvermittlung von langfristig Arbeitslosen für Arbeitsagenturen, Jobcenter, private Arbeitsvermittler etc. durchzuführen.

Was genau ist das Zertifikat „Jobcoach Ü25“?

An der IU ist es Tradition, dass jeder Bachelor in ein konkretes Berufsfeld mündet. Das ist für den Bachelor Psychologie die Arbeitsmöglichkeit als „Jobcoach Ü25“. Dieses Berufsfeld entstand zum 1. Januar 2019 mit dem neuen Teilhabegesetz zur Wiedereingliederung Langzeitarbeitsloser auf dem Arbeitsmarkt. Für sie ist eine Begleitung von mindestens sechs Monaten vorgesehen. Für dieses Berufsfeld ist aufgrund der Zielgruppenvielfalt eine spezielle Coaching-Kompetenz notwendig. Diese Kompetenz wird im Studiengang vermittelt und mit einem Zertifikat ausgewiesen. Das Zertifikat „Jobcoach Ü25“ ist eine Qualifizierung, die bis zum heutigen Tag nur von zwei Bildungsanbietern in Deutschland als kurzzeitige Kompaktfortbildung angeboten wird.

Profilfoto

Ich komme aus München und bin Redakteurin an der IU Internationalen Hochschule. Neben dem Schreiben, lese ich unheimlich gerne und verbringe jede freie Minute in der Natur – am liebsten gemeinsam mit meinen Besten. Ohne gute Musik könnte ich nicht leben. Ich liebe das Theater und reise, so viel ich kann.

Aylin
IU Redakteurin