Dein Guide für digitale Bildung & Study-Life-Balance vom Fernstudium der IU Internationalen Hochschule
Stories

Studieren mit Kind: Das sagen unsere Studis.

Auch mit Kindern können und wollen wir neue Wege im Leben einschlagen. Zwischen Windeln wechseln, Sandkasten-Sessions und Pippi Langstrumpf-Lesungen studiert es sich ziemlich gut.

Bildnachweis: AleksandarNakic via iStock

Elternsein stellt unseren Alltag auf den Kopf, keine Frage. Und dennoch! Unsere Studis beweisen jeden Tag, dass man auch mit Kindern, Neues im Leben wagen kann. Uns haben sie ihre Geschichte erzählt. Dürfen wir vorstellen: Unsere Vorzeige-Eltern/Studis/ Manager:innen/Alltagsbewältiger:innen/Feuerlöscher:innen/Allrounder:innen … 

Sandras Alltag: Master-Studium Wirtschaftspsychologie, Job und eine siebenköpfige Family. Ähm….wow!  

“Wie ich es schaffe, Studium, Job und meine siebenköpfige Familie unter einen Hut zu bringen? Meine Freunde nennen mich liebevoll “Mutti-Funktionstalent“ – das trifft es ganz gut. Ein unschlagbarer Vorteil des Fernstudiums ist, dass es komplett ohne Präsenzzeiten auskommt. Ich lerne überwiegend abends oder am Wochenende. Die bislang größte Herausforderung war für mich meine vorletzte Schwangerschaft, die sich im fünften Bachelor-Semester dazwischen geschummelt hat und körperlich sehr belastend war. Doch die Anstrengung hat sich ausgezahlt. Meine Motivation habe ich immer aus den Noten der geschriebenen Klausuren gezogen – und bin drangeblieben.”

Veronika ist Mama von zwei kleinen Kindern und studiert bei uns im B.A Gesundheitsmanagement. Hut ab! Ihr Studium rockt sie abends, wenn die Kinder schlafen. Mit Online-Klausuren und Co, alles kein Problem. 

“Da meine Kinder mittlerweile in die Kinderkrippe gehen, kann ich 15 Stunden in der Woche als medizinische Fachangestellte arbeiten. Meine Arbeitszeit begrenzt sich meist auf Montag und Dienstag, sodass die Vormittage von Mittwoch bis Freitag fest für mein Studium und die Hausarbeit geblockt sind. Auch abends nutze ich die Zeit, in der die Kinder schlafen, und versuche mich ein bis zwei Stunden zum Lernen hinzusetzen. Meine Prüfungen schreibe ich mittlerweile nur noch online und hauptsächlich dann, wenn die Kinder im Bett sind. Bei all dem Alltagswahnsinn ist wohl das Wichtigste, die richtige Balance zwischen Studium, Familie und Zeit für sich selbst finden. Mir war es wichtig, komplett flexibel und nicht an Vorlesungszeiten einer Uni gebunden zu sein. Denn als Mutter muss man jederzeit mit Überraschungen und einer Umstrukturierung des Alltags rechnen.

Selina, Mama von drei kleinen Kindern, hat sich ihren Traum vom BWL-Studium verwirklicht. Lernen tut sie im Freibad, beim Kinderarzt oder abends. Das nennen wir fantastisches Zeitmanagement. Was für ein Vorbild! 

“Es ist nicht immer einfach, Familie, Studium und Arbeit (wir haben einen eigenen Lackierbetrieb, in dem ich die Buchhaltung mache) unter einen Hut zu bringen. Doch eine gute Planung und die Flexibilität der IU machen es möglich. Meine Lernphasen beschränken sich vollkommen auf den Abend, wenn die Kinder im Bett sind. Ich bearbeite immer nur ein Modul, schließe dieses ab und beginne erst dann das nächste. Zum Lernen schreibe ich mir ganz klassisch Karteikarten, welche ich auch immer bei mir habe. So kann es auch mal sein, dass ich im Freibad zehn Minuten lerne, wenn die Kids gerade ein Eis essen, oder im Wartezimmer beim Kinderarzt, während mein Kind mit Bauklötzen spielt. Ich denke, gerade als Frau und Mutter ist es heutzutage wichtig, unabhängig zu bleiben und den eigenen Kindern vorzuleben, dass man sich auch als Mama weiterbilden möchte, und ihnen damit ein Vorbild ist.” 

Frederike studiert bei uns Soziale Arbeit und hat drei Kinder. Wie sie das schafft? Mit Rückendeckung vom Göttergatten und viel Leidenschaft für ihr Fach.

“Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, es sei nicht anstrengend. Ist es. Sehr. Aber es macht mir so viel Spaß, dass das die Anstrengung ganz locker aufwiegt. Ich bin froh, dass ich mit meinem Mann einen verlässlichen Partner habe, der bereit ist, mir den Rücken freizuhalten – auch wenn es für ihn deutlich mehr Belastung bedeutet. An dieser Stelle also: Danke, Göttergatte, ohne Dich würde es nicht funktionieren. Ob ich anderen Müttern mit recht kleinen Kindern ein Fernstudium empfehlen würde? Schwer zu sagen, man braucht viel Disziplin, Willen, Durchhaltevermögen und vor allem großes Interesse an der Materie. Wenn das vorhanden ist: Ab dafür!“

Thomas arbeite 20 Jahre bei der Berufsfeuerwehr und studiert jetzt Soziale Arbeit bei uns. Seine Kinder sind quasi Kommiliton:innen – und die perfekte Studienberatung. 

“Ich habe kein Abitur und noch nie studiert, darum habe ich die Studienzulassung über meine Ausbildung und Berufserfahrung erworben. Da ich in Vollzeit arbeite, entschied ich mich für ein Fernstudium im Teilzeitmodell mit 8 Semestern. Für mich war es aber die absolut richtige Entscheidung, die ich jederzeit wieder so treffen würde. Aus meiner Erfahrung kann ich nur jedem dazu raten, der überlegt, ein Studium zu beginnen. Riskiert mal was, das lohnt sich auf jeden Fall – und das Alter spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Volle Unterstützung und Motivation erfahre ich auch von meinen neuen Kollegen sowie in erster Linie durch meine Familie. Besonders hilfreich sind dabei die Erfahrungen meiner Kinder mit ihrem Studium – dank ihnen habe ich immer eine kompetente Studienberatung.” 

 

Unsere Studis sprechen Dir aus der Seele? Du hast auch Kinder und träumst von einem neuen Schritt im Leben? Alles ist möglich! 
Hier geben wir Dir Tipps, wie Du Familie und Studium miteinander vereinbaren und auch als Alleinerziehende:r ein Studium wuppen kannst. 

Team-Readktion-Aylin-Büyükpulat

Ich komme aus München und bin Redakteurin an der IU Internationalen Hochschule. Neben dem Schreiben lese ich unheimlich gerne und verbringe jede freie Minute in der Natur – am liebsten gemeinsam mit meinen Besten. Ohne gute Musik könnte ich nicht leben. Ich liebe das Theater und reise, so viel ich kann.

Aylin
IU Redakteurin