Dein Guide für digitale Bildung & Study-Life-Balance vom Fernstudium der IU Internationalen Hochschule
Career,  Trends

Killer-KIs und andere artifizielle Intelligenzen in digitalen Spielen  

Wie werden künstliche Intelligenzen in Video- und Computerspielen dargestellt? Welche Ziele verfolgen sie und warum? Wie interagieren sie dabei mit menschlichen Charakteren? Diesen spannenden Fragen aus der Games-Welt geht Prof. Dr. Rudolf Thomas Inderst im nächsten Experts@IU Vortrag nach.  

Bildnachweis: IU Internationale Hochschule 

You’re all going to die down here” – ein Zitat der künstlichen Intelligenz Red Queen” aus der Spielserie Resident Evil. Durch die komplexen Zusammenhänge ihrer Programmierung wendet sie sich schließlich gegen die Menschen. Ihr Charakter ist beispielhaft für die komplexen Diskurse rund um das Themenfeld Künstliche Intelligenz” und deren Erscheinung in verschiedenen Medienformen 

Video- und Computerspiele sind eine dieser Darstellungsformen. Gerade mit der wachsenden gesellschaftlich-kulturellen sowie ökonomischen Bedeutung von digitalen Spielen als Medium wird hier die Frage von gut- oder böswilligen KIs und deren Bedeutung für die Gesellschaft diskutiert. Wie die Darstellung von KIs in Videospielen aussieht und was dahintersteckt, erfährst Du im nächsten Experts@IU Talk mit Prof. Dr. Rudolf Inderst. Im anschließenden Q&A kannst Du Deine Fragen stellen. 

Was: Experts@IU Vortrag mit anschließendem Q&A (der Vortrag findet auf Deutsch statt)

Wer: Prof. Dr. Phil., Dr. rer. cult. Rudolf Thomas Inderst, M.A., Professor für Game Design   

Wann: 20. Oktober 2022, 18:00 19:00 Uhr

Wo: Online via Zoom  

Interessiert? Dann melde Dich jetzt an!